français deutsch english italiano español português
Mittwoch 17 September 2014
unterhaltung.diamscity.com
Home Reiseführer Reisen Shopping Verzeichnis Unterhaltung Nachrichten
|
Syrien: Arabischer Sänger George Wassouf auf der Seite der Regierung George Wassouf spricht sich für syrischen Präsidenten Baschar al Assad aus..
Publié le 29 Mai 2011 06:04:26 (GMT)  - sur Herkunft Vip-Chicks.de » Stars & Sternchen 21004
Syrien - AssadDer in den arabischen Ländern sehr beliebte und erfolgreiche syrische Sänger George Wassouf stammt aus der Region um Homs (Kafroun) und sieht die aktuelle Situation in seinem Heimatland Syrien etwas anders als diese unter anderem bei uns in den westlichen Medien dargestellt wird. Obendrein kann man dahingehend wohl auch schreiben, dass viele syrische wie andere arabische Künstler und Prominente durchaus unterschiedliche Meinungen vertreten. Während die syrische Künstlerin Asala Nasri, welcher man zu der Geburt ihrer Zwillinge einen herzlichen Glückwunsch aussprechen kann, sich auf der Seite der Demonstrationen bzw. „Revolution“ in Syrien sieht, ist ein Star wie George Wassouf genauso wie der syrische Darsteller Abbas al-Nouri für die Regierung und den Präsidenten Bashar al-Assad (auch mal Baschar al Asad). Diese unterschiedlichen Blickwinkel der arabischen bzw. syrischen Sänger/innen und Promis lässt sich ziemlich einfach erklären, doch dieses Thema passt nicht ganz zu einem reinen Gossip- &, Klatschblog. Während es einige Berichte, Blogs und Statements zu den „Lügen in den westlichen Medien“ über die Situation in Syrien gibt, sind andere felsenfest davon überzeugt, dass die „friedlichen Demonstranten“ einfach nur eine so positive Demokratie möchten und es keinerlei unterschiedliche Ziele und Intentionen bei diesem „Syrian Spring“ gibt. Man kann durchaus geteilter Meinung sein, doch wie wir stets von unseren Freunden und Quellen aus Syrien erfahren könnten, ist die Lage im Land doch eine andere als sie von Reuters, Focus und al-Jazeera gerne suggeriert wird. Jemand wie der syrische Sänger George Wassouf sprach sich nun für die Regierung und gegen die Demonstrationen in seinem Heimatland aus. Dabei teilte George Wassouf öffentlich mit, dass er die Regierung um den syrischen Präsidenten Bashar al-Asad komplett unterstützen würde und dass Chaos der Demonstranten einfach nicht akzeptieren könne. Dahingehend veröffentlichte George Wassouf bereits einen Song für den Präsidenten Bashar al Assad mit dem Titel „Ya Ghali Ibn Al Ghali“. Somit kaum überraschend, dass auch jemand wie George Wassouf auf einer dieser „schwarzen Listen“ der am Ende genauso wenig glaubhaften „Aktivisten“ gelandet ist und viel Kritik für seine Statements „Pro Assad“ einstecken musste. Doch jemand wie der syrische Star und Künstler George Wassouf lässt sich über die Lage in seinem Heimatland Syrien nicht irritieren und bleibt seinen bisherigen Äußerungen trotz der Kritik vieler sog. Aktivisten, welche teilweise wohl wirklich im Ausland und nicht in Syrien selbst zu finden sind, von seiner Meinung nicht abbringen.

Herkunft Vip-Chicks.de » Stars & Sternchen

Vip-Chicks.de » Stars & Sternchen

Les dernières Images !
Schweinis Neue   Anas geheimnisvolle Tweets*** BILDplus Inhalt *** Geburtstags Interview   Wie 50 fühlen Sie sich  Frau Karven?Rihanna   So scharf kann Schnorcheln seinUno Botschafter : Leo DiCaprio soll den Frieden bringenSehen Sie den roten Teppich jetzt live!Sommerresidenz: Jay Z ist der neue Prinz von Bel AirErgänzung: Richtigstellung zu Helene Fischer Beitrag vom 7.9.Robin Thicke vor Gericht: «Ich war eifersüchtig auf Pharrell Williams»Bill Cosby – Affären  uneheliche Kinder und sexuelle Übergriffe?Drew Barrymore als Brünette – Top oder Flop?Rollstuhl Aktion: Kanye West sieht sich als Opfer einer VerschwörungAriana Grande – völlig „versext” für die KarriereKatie Price zeigt Tochter und erntet Spott für Namen„Wer wird Millionär?“   Jauch macht den Ikea CheckFerien auf der Yacht: Einmal Dolcefarniente mit Beyoncé und Jay ZRobin Thicke steht zu seiner TablettensuchtGolden Globe Award: Lebenswerk Auszeichnung für ClooneyDemi Lovato wollte nie ein Vorbild seinUwe Ochsenknecht   Wie fanden Sie ihren Sohn im „Tatort“?Wegen Kate: Harry sagt seine Geburtstagsfeier abEva Longoria – sexy Po Blitzer im LiebesurlaubKim Kardashian – Hausverbot bei Kendalls ShowsGeorge Clooney – Details zur Hochzeit mit AmalBenjamin McKenzie – Geburtstag in der NotaufnahmeBeyoncé und Jay Z – Baby Nummer zwei?Harry wird 30: Happy Birthday  cooler PrinzPamela Anderson – das ewige Sex Symbol
Diamscity.com besitzt die Urheberrechte nicht und ist nicht Eigentümer der veröffentlichten Artikel und der Fotos auf dieser Seite. Um die Artikel im Ganzen zu lesen, müssen Sie auf den direkten Link klicken (Quelle...) und diesen auf der Website von ihren Verlegern konsultieren.

Die Artikel dieser Seite sind durch die nachstehenden Websites veröffentlicht worden :

Vip-Chicks.de » Stars & Sternchen
Communautés Facebook
Copyright 2014 NetOne Ltd
www.diamscity.com |  www.diamshotel.com |  www.netone-ltd.com | 
Seite angezeigt auf 0,171875 Millisekunden | M.1